Design

Neoklassizistische und Art-Deco-Merkmale in zwei luxuriösen Innenräumen

Neoklassizistische und Art-Deco-Merkmale in zwei luxuriösen Innenräumen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Mit so viel Nachdruck auf elegante moderne Räume ist es schön, von Zeit zu Zeit ein wenig extravagante Inspiration zu genießen. Die beiden unten erkundeten Häuser teilen viele Merkmale mit neoklassizistischem Design, einem eleganten und komplizierten Stil, der Mitte des 18. Jahrhunderts erschien und bis zum frühen 19. Jahrhundert seine Popularität behielt. Der Neoklassizismus entstand als direkte Reaktion auf die wahrgenommene Geschäftigkeit und Frivolität des Rokokostils und machte ihn zum Minimalismus seiner Zeit. Der Neoklassizismus war eine Wiederbelebung des griechischen Klassizismus, und interessanterweise auch der Art Deco - beide Stile teilen Wurzeln, obwohl sie gegensätzliche Absichten haben.

  • 1 |
  • Visualizer: Anya Abramova
Schauen wir uns zunächst einen Raum mit dem Titel Chateau Margaux an, der eine aktualisierte Herangehensweise an den klassischen Louis XVI-Stil aufweist. Es hat ein dunkles und komfortables Thema, vermeidet jedoch das Gefühl, imposant zu sein. Tatsächlich tragen die dunkleren Farben dazu bei, dass sich der anspruchsvolle Raum noch komfortabler und intimer anfühlt. Es ist eine wirklich unglaubliche Interpretation des Designs der neoklassizistischen Ära: keine Reproduktion, sondern eine sehr kreative Interpretation.

  • 2 |
Ein typisches neoklassizistisches Haus mag helle Farben oder komplizierte Vergoldungen aufweisen, aber der hier verwendete unvollendete Look spricht eher das zeitgenössische Verständnis einer antiken Ästhetik an.

  • 3 |
Sogar die Auswahl der Beleuchtung ist eine Hommage an die historischen Themen des Hauses. Diese Glasanhänger wurden von berühmten und berühmten Kronleuchtern aus wichtigen Opernhäusern auf der ganzen Welt inspiriert.

  • 4 |
Glockengläser waren eine beliebte Methode, um wertvolle oder empfindliche Gegenstände vor Schmutz, Staub und anderen potenziellen Verunreinigungen zu schützen. Heutzutage ist es üblich, dass Edison-Glühbirnen in Glocken eine dekorative Aussage sind, aber diese wurde mit effizienten LEDs aktualisiert.

  • 5 |
Das Essarrangement ist raffiniert und gedämpft, mit starken rustikalen Tönen. Andere Funktionen, wie die interessante Beleuchtungsfunktion, sind rein modern (mit Ausnahme der darin verwendeten Edison-Lampen).

  • 6 |
Zurück zu Schwarz - Die Küche mildert das Holzthema und greift das mattschwarze Thema wieder auf. Hier können Sie fabelhafte Fliesen sehen, die die Räume zwischen den Fenstern im ländlichen Stil einnehmen.

  • 7 |
Dieser fabelhafte Fensterschattenstil wird allgemein als "schwedische Jalousien" bezeichnet und ist zu Hause einfach herzustellen. Das Geschirr ist schön und minimalistisch und hebt sich leicht vom Rest des Dekors ab.

  • 8 |
Wer möchte sich nicht öfter mit einem wunderschönen Ankleidezimmer wie diesem anziehen? Es enthält einen Hocker, der groß genug für zwei Personen ist, einen Waschtisch zum Auffrischen und eine unglaubliche Menge an Stauraum.

  • 9 |
Art Deco galt als eine Art neoklassizistisches Revival - und die Art-Deco-Töne sind in diesem Raum definitiv stark. Abgesehen davon ist es selten, ein Fenster in einem Ankleidezimmer zu sehen, aber es verbessert die Atmosphäre dieses Fensters wirklich.

  • 10 |

  • 11 |
  • Designer: Bruno Tarsia
Unsere zweite Tour untersucht ein Haus, das eine Vielzahl von Stilen aus der neoklassizistischen Zeit umfasst und mit zahlreichen modernen Möbeln und Accessoires dekoriert ist. Besonders interessant sind die Holzkonzepte - manchmal imposant und manchmal heller mit einer leichten Berührung.

  • 12 |
Accessoires bleiben einfach, ihre zurückhaltenden Formen werden mit strahlenden Materialien zum Leben erweckt.

  • 13 |
Das gesamte Restaurant würde wunderbar in ein Art-Deco-Haus passen, aber sie sind keineswegs spezifisch neoklassisch. Die Esszimmerstühle nehmen eine interessante Annäherung an die neoklassizistische Tradition der Stühle mit geriffelten Beinen auf und verwenden eine coole Spiralstruktur, die sofort ins Auge fällt.

  • 14 |
Die modernen Vasen im Regal sind dem Thema etwas loyaler, da die gesamte neoklassizistische Revolution stark vom klassischen griechischen Design inspiriert war - sie nehmen klassische griechische Keramikformen an und gleichen sie mit einem neoklassischen Sinn für Symmetrie aus. Die obere Vase könnte zum Beispiel eine Interpretation der Olpe sein, während die untere eher einer Amphore ähnelt.

  • 15 |
Hier werden die neoklassischen Einflüsse noch stärker. Schau dir diese fabelhafte Verzierung an! Die Boiserie ist unglaublich kompliziert und besteht aus mehreren beliebten neoklassizistischen Mustern. Selbst die prominentesten Mitglieder der Gesellschaft hätten in dieser Zeit selten etwas so Detailliertes.

  • 16 |
Das Ei-und-Pfeil-Motiv war in der neoklassizistischen Architektur, die hier an den Seiten der Boiserie zu sehen ist, mit stilisiertem Akanthus- oder vielleicht Palmfächer-Design in der Mitte äußerst verbreitet. Auch die Verkleidung der Türen ist beeindruckend.

  • 17 |
Die eingelegten Böden sind spektakulär. Eingelegte Böden waren im neoklassizistischen Design üblich, aber dieses besondere Muster ist recht modern. Der schwarze Marmor erhöht den Luxusfaktor noch weiter.

  • 18 |
Opulente Art-Deco-Bettakzente werden mit Pelzen kombiniert, um The Great Gatsby auf dramatischste Weise zu kanalisieren.

  • 19 |
Sogar die Mode spiegelt den brüllenden Stil der 20er Jahre wider. Der Hut ist besonders fabelhaft.

  • 20 |
Ohrstecker waren im neoklassizistischen Design keine Seltenheit, aber dieses Bett bringt sie auf die nächste Stufe.

  • 21 |
Brillante Armbänder verbessern die Kanten dieser Kombination aus Schmuckschatulle und Waschtisch. Das asymmetrische Design erinnert eher an die aufwändige Rokoko-Ära als an das neoklassische, aber viele neoklassizistische Hausbesitzer hätten zusätzlich zu ihrem zeitgenössischen Stil Rokoko-Antiquitäten besessen, sodass es perfekt passt und den Reaslismus verstärkt.

  • 22 |
Passende Armbänder wickeln sich um den Umfang des schönen Ankleidehockers.

  • 23 |
Die Kleidung ist fast so faszinierend wie die Innenarchitektur. Diese Kleider sind klassische Flapper-Kleidung, aber es könnte interessant sein zu bemerken, dass neoklassizistische Mode nicht nur Petticoats und Rockreifen waren - tatsächlich bevorzugten die Trends des Tages weiße Stoffe und einfache Formen, so dass diese nicht zu weit vom Kurs entfernt sind auch für diese Zeit.

  • 24 |



Schau das Video: Art-Déco (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Toai

    Natürlich tut es mir leid, das passt mir überhaupt nicht. Danke für die Hilfe.

  2. Locke

    Genau! Die gute Idee, es stimmt Ihnen zu.

  3. Kagagal

    Dies sind genaue Informationen

  4. Mek

    Sie liegen falsch. Lass uns diskutieren. Schicke mir eine PN per PN, wir reden.

  5. Leigh

    Was wären wir ohne Ihre bewundernswerte Idee

  6. Agneya

    Ich denke, Sie machen einen Fehler. Lassen Sie uns dies diskutieren. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden reden.



Eine Nachricht schreiben